Vordereingang mit Rampe
Weg mit Steigung im Grünen anstatt Rampe
Großzügiger, grüner Eingangsbereich
vorbepflanzte Mietergärten und neue Balkons
Parallel zur Komplettsanierung eines genossenschaftlichen Wohngebäudes wurde die Anlage an allen Eingängen rund um das Gebäude barrierefrei erschlossen und das Umfeld aufgewertet.
Auf der Hofseite entstanden für die Bewohner des ehemaligen Hochparterres Terrassen und Gartenflächen.
Im Zuge der Umbaumaßnahmen wurden auch die Eingangsbereiche zur Straße neu gestaltet.
Die Bepflanzung der Anlage wurde unter Schutz des Altbaumbestandes komplett erneuert und trotz einer großen Anzahl an Blütensträuchern und Stauden pflegeleicht angelegt.
  • Planungsphasen: LP 2 bis 8
  • Planung und Ausführung: 2006
  • Kosten: ca. 90.000 Euro